Polarity, TRE® und prä- und postnatale Körperarbeit

Polarity

Polarity ist eine Körperarbeit Methode nach Dr. Randolph Stone, die die Energiefelder des Körpers in ihren verschiedenen Manifestationen behandelt. Polarity arbeitet mit dem Nervensystem und hilft es sich wieder selbst zu regulieren. Es werden auch die verschiedenen Gewebe wie Faszien, Muskeln, Bänder, Sehnen, Knochen und Organe gelöst und in ihrer Funktion über ihre Reflexzonen unterstützt. Dazu wird auf der Massageliege über der Kleidung gearbeitet, und ergänzt durch begleitende Gespräche, Hinweise zur Ernährung und unterstützende Körperübungen.

TRE®


TRE® - Trauma Tension and Stress Releasing Excercises TRE®

TRE® initiiert und fördert die Selbstregulationsfähigkeit des Körpers im Umgang mit seelischen und körperlichen Spannungen und Stressmustern. Es wird ein dem Körper angeborenes neurogenes Zittern aktiviert, das sich derart auf das Nervensystem auswirkt, dass es zu einer tiefen Entspannung kommen kann. TRE® ist eine höchst wirksame Hilfe zur Selbsthilfe.
An den Workshops wird der Hintergrund der Technik erläutert und vor allem wird das Zittern in einem gehaltenen und sicheren Rahmen ausprobiert und erlebt, so dass TRE® zu einem wirksamen Werkzeug werden kann.



Prä- und Perinatale Körperarbeit

Prä- und Perinatale Körperarbeit nach Franz Renggli

Frühe Prägungen aus der Zeit der Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und danach zeigen sich manchmal im späteren Leben als knifflige Muster. Die Arbeit kann helfen, sich diesen Dynamiken bewusst zu werden und sie zu verändern. Die Workshops finden in Co-Leitung statt und bieten den einzelnen Teilnehmern den Raum, sich von der Gruppe in einem sicheren Rahmen getragen zu fühlen, damit die alten Prägungen neu gestaltet werden können.

Werdegang

Ausbildung

  • 2021 - 2025 Prä- und Perinatale Körpertherapie Ausbildung bei Dr.   Franz Renggli
  • 2018 - 2020 Polarity Therapeut, Polarity Bildungszentrum Zürich
  • 2011 - 2013 TRE®- Practioner, Schweiz über TRE® for all und NIBA